Teig für Quiche und Tarte

Der Keltenberg wird im Westen von Frankreich umrahmt und der kulturelle Austausch ist seit jeher sehr eng. Das sieht man an der Küche! Wählerisch wir die Keltenberger sind, haben sie sich nur auf die leckersten Gerichte gestürzt. Hierzu zählt zweifelsohne die Quiche bzw. die Tarte.

Zutaten (Teig für eine große Form)

Mehl250g
Butter125gr
Ei1 Stück
Wasser4 EL
Salz 1 Prise

Füllung

Für die Füllung gibt es reichhaltige Variationen – auch hier unter bei Keltenbergbahn.de

Zubereitung

  • Das Mehl in eine Schüssel sieben
  • Die Butter in kleinen Stücken hinzugeben
  • Das Ei hinzugeben
  • Das Salz hinzugeben.
  • Die Zutaten mit dem Knethaken zu einem Teig kneten.
  • In eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln
  • Mind. 30-60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen
    Die Ruhezeit ist ideal, um die Füllung vorzubereiten.

    (Backofen auf 200° C vorheizen nicht vergessen)
  • Die Form leicht einfetten
  • Den Teig ausreichend für Größe der Form ausrollen
  • Den Teig in die Form formen, bis er schön passt. Den Rand abschneiden und von Hand etwas nachformen
  • Die Füllung in die Teigform geben.
  • Die Form in den auf 200° C vorgeheizen Backofen geben.
  • Die Tarte bzw. Quiche ca. 45 Minuten bei 200 Grad backen
    Anhaltspunkt: die Ränder werden goldbraun
  • Die Quiche 5 Minuten ruhen lassen und servieren!

 

 

One thought on “Teig für Quiche und Tarte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.